< zurück

35 EUR

Shop

37

Jürgen Messensee



Jürgen Messensee

1936 in Wien geboren, zählt zu den führenden künstlerischen Protagonisten seiner Generation und nimmt einen fixen Platz im Kontext der Malerei und Zeichnung in Österreich ein. Zu seinen bekanntesten Werkblöcken zählen die Bilder der Infantinnen in Anlehnung an Diego Vélazquez, die 1993 im Kunsthistorischen Museum im Raum des spanischen Barockmalers ausgestellt wurden.

über das Buch:

In seinem aktuellen Künstlerbuch hat der Maler 37 Begegnungen mit Mythen, Momenten und der Malerei in kürzesten Texten festgehalten.
Wie Jürgen Messensees Bilder und Zeichnungen ist »37« sehr nahe an der Natur und trotzdem nicht auf den ersten Blick ablesbar.



Jürgen Messensee
37

37 kürzeste Texte
einfarbiger Buchdruck
80 Seiten
30 x 21 cm
offene Fadenbindung
in einer Edition von 100 Stück
numeriert und signiert


plus 10 Exemplare als Vorzugsausgabe
mit der Originalgrafik »S. schwimmt«

Ansehen: